©
© Foto: TVB Ferienregion Traunsee/Karl Heinz Ruber: Traunkirchen Sommer
Hier sehen Sie die Halbinsel Traunkirchen
Suche

Baden mit Hund

Alles was man in der Region Traunsee-Almtal beachten muss und wo man mit dem Hund baden darf.

ALMSEE & ÖDSEEN

Dieser Natursee im Almtal hat zwar nur eine Temperatur von maximal 20 Grad, ist aber wunderschön. Besonders zu empfehlen ist ein Rundgang um den See, bei der sich Ihr Hund immer wieder abkühlen können, wobei wir Sie darauf hinweisen dürfen, dass Sie sich hier in Naturschutzgebieten befinden.

TRAUNSEE

Plätze mit Hunde-Verbot sind zwar extra teilweise gekennzeichnet worden, aber es sind trotzdem nicht überall Hunde erlaubt. Sehr schöne Badebuchten am Ostufer. Auch in der Stadt Gmunden können Hunde ins Wasser.

FLÜSSE

Viele Badeplätze für Hunde-Urlauber gibt es an der Traun.

 

Bei uns ist Urlaub bzw. Wandern mit Hund sehr beliebt, da sich unser vielfältiges Wanderangebot entlang der Alm und diversen kleineren Bächen (Vorderer Rinnbach, Hinterer Rinnbach, Hetzautal, …) zum Wandern und Erfrischen mit Hund gut anbietet.

Wir bitten Sie hier Ihren Vierbeiner an der Leine zu lassen, da in den Uferzonen der Seen eine Vielzahl von Vögeln ihre Brutstätte haben.

Übrigens: In Fließgewässern dürfen Hunde laut Österreichischem Gesetz immer baden!

In unserer Region gelten die allgemeinen Hundehaltungsauflagen welche Sie unter https://www.oesterreich.gv.at/themen/freizeit_und_strassenverkehr/haustiere/1.html abfragen können.